Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Transsyberia: ORC-Mercedes Team sieht dem Ende entgegen


Nach über 7.000 km ist für die Teilnehmer der Transsyberia Rally 2007 das Ziel in greifbarer Nähe: für den Freitag ist eine Wertungsprüfung von nur 22 km vorgegeben. Das Team ORC mit Hans Baur und Rolf Blaess hatten auf der 13. Etappe Probleme mit Reifenschäden und viel Zeitverlust, weil sie anderen Teilnehmern halfen.

Viele Flussdurchquerungen erwarteten die Teams auf der Etappe am Donnerstag und einige waren auf die Hilfe von anderen Teilnehmern angewiesen. Aauch das der Mercedes ML350 des Teams stand fast eine Stunde im Flussbett, bevor sie durch die Hilfe des Teams Becker/Trafoier herausgezogen wurden. Erst um 5:00 Uhr Ortszeit erreichten sie das Biwak bei Mongol Els. Vier Stunden hatten sie Zeit, den Mercedes ML 350 wieder flott zu machen, damit sie um 9:00 Uhr wieder an den Start gehen konnten.

Um 20:30 Uhr Ortszeit wird die Transsyberia 2007 den Sieger küren. Nach einigen - zum Glück - glimpflichen Unfällen werden vermutlich 28 Teams das Ziel in Ulaanbaatar erreichen.

Artikel vom 17.08.2007, Artikel: marathonrally.com/hs/ORC

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA