Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Transsyberia Weblog: Joe & Vito "embedded for marathonrally.com" 4



Sie nennen sich "Joe und Vito", heissen im bürgerlichen Leben Panos Meyer und Birger Veit und starten mit einem Land Rover Defender 90 auf der Transsyberia. In ihrem Weblog [ www.joevito.de ] und auf marathonrally.com berichten beide exklusiv über das, was Sie auf der Transsyberia erleben - und was man sonst nicht erfährt. Hier die neuesten Infos der beiden, die uns am Mittwoch Nachmittag (15. Juli) erreichten.

Start in Omsk

Stress bei Porsche. Heute wollten einige ganz schlau sein und sind nicht zu ihrer Startzeit an den Start gehen, sondern sind später gestartet. D.h. in manchen Geländen hat das den Vorteil, dass man den Spuren der anderen Folgen kann. Heute war es ein Riesenvorteil. Vito hat uns aber auch ohne Spuren nach Hause gebracht.

Wir sitzen gerade an der Bar und neben uns streitet das Porscheteam über faires und unsportliches Verhalten. Mal sehen ob es dafür heute Zeitstrafen gibt. Uns kann es nur Recht sein, wir sitzen ganz hinten und grinsen.

Novosibirsk, Check!

Joe und Vito sind in Novosibirsk angekommen. Heute waren 80 Kilometer härteste Special Stage zu überstehen. Vito hat uns wie ein junger Gott durch die Wildnis navigiert. Wir haben einige Profis hinter uns gelassen. Mit Ruhe und Hirn fährt sich eine Special Stage eigentlich ganz easy, wenn wir jetzt noch mehr PS hätten! (Liebe Porsche Jungs, für nächstes Jahr hätten wir noch etwas Zeit!)

Tanken im tiefen Russland

Tanken in Russland ist total kompliziert. Den Sprit bekommt man erst nach dem Bezahlen. Das Hauptproblem ist die Kommunikation mit dem Tankwart bzw. der Kassiererin. Wir haben das Problem jetzt gelöst und "lassen tanken". Das Auge tankt ja schliesslich mit!

Pasetti im Schlepptau

JoeVito mussten mal wieder helfen. Gestern Abend hatten wir das Team Pasetti an der Abschleppöse. Hat sein Auto leer gefahren… weiss doch jeder, dass man einen Diesel nicht auf Null runter fährt :) Egal, wir haben sie bis ins Hotel gezogen und sie konnten noch den letzten Checkpoint erreichen.

Artikel vom 16.07.2008, Artikel: Redaktion/hs/JoeVito

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA