Liveberichte und Fotos von Rallys und Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen
















Sie befinden sich in den Einzelnews zur UAE Desert Challenge 2007. Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrössern. Durch einen Klick auf den Zurück-Link unter dem Artikel bzw. der Gallerie gelangen Sie wieder zur "UAE Desert Challenge Sonderbereich" Übersicht.





UAE Desert Challenge: Mitsubishi startet mit drei Pajero MPR 13




Ein Fahrzeug mehr als Volkswagen - aber ein Fahrzeug weniger als X-Raid BMW bietet Mitsubishi auf der UAE Desert Challenge, die am kommenden Sonntag in Dubai startet. Mit drei Pajero MPR13 wollen die Japaner ihren Titel halten. Seit der ersten UAE Desert Challenge ist Mitsubishi in Dubai und Abu Dhabi dabei - und seit 2002 trotz VW und X-Raid ungeschlagen. Stéphane Peterhansel gewann die Rally dreimal (2002, 2003 und 2005), Hiroshi Masuoka und Luc Alphand jeweils einmal (2004 und 2006).

Luc Alphand/Gilles Picard, Stephane Peterhansel/Jean-Paul Cottret und Joan "Nani" Roma/Lucas Cruz stellen die Fahrerpaarungen für Dubai - Hiroshi Masuoka ist nicht dabei. Wie die anderen Teams sieht man bei Mitsubishi die UAE Desert Challenge als letzten grossen Test für die Dakar - dennoch nimmt man die Veranstaltung offen auch aus anderen Gründen ernst. "Die Vereinigten Emirate sind auch ein sehr guter Absatzmarkt für Mitsubishi" gibt Teamchef Dominiqie Serieys zu, "die zeitliche Nähe zur Dakar macht die Rally als Test für die Dakar wichtig. Der Franzose weiss, worum es in Dubai geht - schliesslich gewann er die Rally zu seinen aktiven Zeiten als Beifahrer 1996 neben Bruno Saby, der später für Volkswagen und nun für X-Raid startet.

Obwohl ein offiziell japanisches Team, ist Masuoka nicht dabei. "Keine Sorge" beruhigt Serieys, "Hiroshi wird auch in Dubai anwesend sein. Direkt nach der Rally werden wir die örtlichen Bedingungen noch für dreitägige Tests nutzen, alle drei Fahrer und Hiroshi Masuoka werden hier nochmals in aller Ruhe das Fahrzeug abstimmen." Damit steht fest - Japan´s Nationalheld Masuoka ist auch auf der Dakar 2008 wieder dabei.

Gar nicht mehr erwarten kann es der Schweiz-Franzose Stephane Peterhansel: "Ich habe in diesem Jahr nur an der Baja Spain und ein paar Tests teilgenommen, deshalb freue ich mich umso mehr, endlich mal wieder Sand zu sehen. Die UAE Desert Challenge mag zwar auf den ersten Blick in jedem Jahr gleich sein, aber Du weisst nie, wie sich die Dünen verändert haben und was dich hinter der nächsten Kuppe erwartet. Ich habe die Zeit mit Fitnessprogrammen genutzt und freue mich jetzt auf Dubai - und die Dakar."

Artikel vom 26.10.2007, Artikel: marathonrally.com/hs








Zurück zur UAE DE 2007 Übersicht
Back to UAE DC 2007 Overview








Schnellnavigation: [ News Allgemein ]x[ Newsletter ]
















































Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2008 MARATHONRALLY.COM | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | QATAR | PRAHA | MANILA