Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Verkaufsverbot für Offroad-Reifen ohne "S"-Markierung


Moderne Reifen sollen nicht nur einen geringen Rollwiderstand, sondern auch ein geringes Abrollgeräusch aufweisen. Ein neuer Reifen muss heute leise sein. Grund genug für die EU-Behörden in Brüssel, ab 1. Oktober ein schrittweises Verkaufsverbot für Reifen ohne "S"-Kennzeichnung (S = Sound) auf der Reifenflanke zu erlassen. Darauf weist die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hin.

Je nach Querschnittsbreite der Pneus sehen die EU-Richtlinien kommende Verkaufs- und Montageverbote für Reifen ohne "S"-Markierung vor: Für Pkws und Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen mit einer Querschnittsbreite bis 185 mm ab 1.10.2009, über 185 mm bis 205 mm ab 1.10.2010 und über 215 mm ab 1.10.2011. Nicht markierte Reifen für Busse mit mehr als acht Sitzplätzen sind ebenfalls ab Oktober 2009 verboten.

Eine Übergangsregelung sieht jedoch vor, dass auch nicht markierte Reifen nach dem 1. Oktober verkauft werden dürfen. Voraussetzung ist allerdings ein entsprechendes Zertifikat einer Typgenehmigungsbehörde, das belegt, dass trotz fehlender "S"-Markierung die entsprechenden Geräuschanforderungen erfüllt werden. Soweit die GTÜ-Information.

Artikel vom 10.09.2009, Artikel: Redaktion/hs/ar/Wolfram Riedel

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA