Liveberichte und Fotos von Rallys & Events



Aktuelle Nachrichten 4x4, Offroad, Rally



Teams, Fahrzeuge, Links, Downloads...



Das Fotoarchiv zum Ansehen und Bestellen

















Sie befinden sich in den marathonrally.com News Einzelartikeln. Um zur Übersicht zurückzugelangen, klicken Sie bitte unter dem Artikel auf den gewünschten Link.





Vorstellung Nissan Navara Double Cab 2.5 dCi: Charakterkopf



"Guck mal, Papa. Ich komme mit den Füssen auf den Boden", staunt der Fünfjährige hinten in seinem Kindersitz. Also doch nicht ganz: Beinahe hätten wir dem Nissan Navara einen Innenraum auf absolutem Pkw-Niveau bescheinigt, aber bei der Rücksitzbank kann er dann doch nicht ganz verleugnen, dass er eben ein Pickup ist. Die hinteren Sitzflächen sind - wie in dieser Klasse üblich - auch beim Navara sehr tief montiert und führen bei Erwachsenen zu stark angewinkelten Beinen. Aber wie gesagt, den Junior freut’s. Ansonsten aber verwöhnt das mächtige Arbeitsauto von Nissan seine Passagiere vor allem durchaus mit ansprechendem Pkw-Ambiente.

Der Nissan Navara sichert eine gewisse Exklusivität. Laut Kraftfahrt-Bundesamt sind in den ersten elf Monaten des Jahres 2009 in Deutschland lediglich 60 Stück neu zugelassen worden. Pickups bleiben hierzulande eines Aussenseitergattung, auf die bevorzugt Bauingenieure, Förster oder Pferdeliebhaber zurückgreifen. Und die dürfen sich im Navara trotz seiner stattlichen Statur durchaus wohlfühlen.

Die Doppelkabine bietet ordentlich Platz. Die Sitzflächen der Rückbank können zudem einfach hochgeklappt werden. Die darunter liegenden beiden kleinen Staufächer lassen sich im Handumdrehen herausnehmen, so dass eine gut nutzbare Fläche entsteht. Gut gefallen hat uns die leicht gummiartig wirkende Beschichtung an den Aluminium-Finish-Teilen im Interieur. Sie sorgt nicht nur für eine Softtouch-Anmutung, sondern schützt den Kunststoff auch vor ärgerlichen Kratzern.

Ab SE ist unter anderem serienmässig eine Bluetooth-Schnittstelle in das Audiosystem integriert. Auch eine Fussraumbeleuchtung fehlt nicht. Zwei-Zonen-Klimaanlage, CD-Wechsler und Tempomat sowie Audio-Tasten und Regensensor sind ebenfalls an Bord. Bei der von uns gefahrenen Topversion LE ist ausserdem serienmässig bereits ein Dachgepäckträger vorhanden.

Der optische Auftritt des 5,22 Meter langen Fahrzeugs beeindruckt. Mit seinen ausgestellten Kotflügeln und dem ebenfalls vom Pathfinder übernommenen mächtigen Kühlergrill mit den beiden grossen Chromstreben ist der Nissan Navara ein echter Charakterkopf, der Ehrfurcht erweckt. Die 1,50 Meter 1ange und 1,13 Meter breite Ladefläche ist mit einem Schienensystem zur Ladungssicherung ausgestattet. Verfügbar sind zudem einige unterschiedlich ausgeführte Abdeckungen und Aufsätze an, mit denen der Pick-up zum Kombi mutiert. Für Campingfreunde bietet Nissan sogar ein für die Ladefläche massgeschneidertes Zelt an.

Der 2,5-Liter-Turbodiesel-Diekteinspritzer verdient das Prädikat "bärig". Die 126 kW / 171 PS sorgen für ein maximales Drehmoment von 403 Newtonmetern. Bei 2000 Umdrehungen kann getrost geschaltet werden. Ab 75 km/h und 1500 Umdrehungen schont dann ein sechster Gang den Geldbeutel. Ebenso wie der Heckantrieb, dem auch während der Fahrt bei Bedarf die Vorderachse zugeschaltet werden darf. Trotzdem müssen Verbräuche von durchschnittlich rund 12,0 Litern einkalkuliert werden.

Als Arbeitsauto für auch schwierigere Aufgaben ist der Navara nicht nur mit zuschaltbarem Vorderradantrieb, sondern auch mit einer Geländereduktion ausgerüstet. Optional ist er dann noch mit einem selbst sperrenden Differenzial an der Hinterachse aufrüstbar. Beim Fahrverhalten zeigt sich der Navara trotz Leiterrahmen, Starrachse und Blattfedern hinten erstaunlich neutral. Da hatten wir mit anderen Pickups in unbeladenem Zustand schon schlechtere Erfahrungen gemacht.

Fazit: In Verbindung mit dem mächtigen Motor und der recht guten Ausstattung erweist sich der Navara als sogar langstreckentauglicher Macho mit recht ordentlichen Manieren. Bis hierzulande Pickups aber das Zeug zum Lifestyle-Laster, dürfte es wohl noch ein Weilchen dauern.

Technische Daten: Nissan Navara Double Cab 2.5 cDi LE

Länge x Breite x Höhe (m): 5,22 x 1,85 x 1,88
Motor: Vierzylinder-Turbodiesel, 2488 ccm
Leistung: 126 kW / 171 PS bei 4000 U/min
Max. Drehmoment: 403 Nm bei 2000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h): 11,8 Sekunden
Drchschnittsverbrauch (nach EU-Norm): 8,9 Liter
CO2-Emissionen: 241 g/km (Euro 4)
Leergewicht/Zuladung: 1275 kg/435 kg
Anhängelast (12 % Steigung, gebremst): 2600 kg
Wendekreis: 13,8 m
Preis: 32.549 Euro

Artikel vom 18.12.2009, Artikel: Redaktion/hs/ampnet/jri

Zurück zur News-Übersicht: [ HIER KLICKEN ]

Zurück zur Startseite: [ HIER KLICKEN ]








































smava - Kredite von Mensch zu Mensch









Kostenlos und wöchentlich - der Marathon Newsletter







 COPYRIGHT 2003 - 2010 MARATHONRALLY.COM | LONDON | COLOGNE | NUREMBERG | BUDAPEST | KUALA LUMPUR | ST. PETERSBURG | QATAR | PRAHA | MANILA